Ostseenah wohnen im Klützer Winkel – Sichern Sie sich Ihr Wunschgrundstück in Hofzumfelde

23948 Klütz / Hofzumfelde, Wohngrundstück zum Kauf

Anlagen / Links

Objektdaten

  • Objekt ID
    5577
  • Objekttypen
    Grundstück, Wohngrundstück
  • Adresse
    Dorfstraße 1
    23948 Klütz / Hofzumfelde
  • Gemarkung
    Hofzumfelde
  • Flur
    1
  • Flurstück
    123/6
  • Grund­stück ca.
    675 m²
  • Gesamtfläche ca.
    675 m²
  • Bebaubar nach
    Bebauungsplan
  • Erschließung
    vollerschlossen
  • Verfügbar ab
    Frühjahr 2023
  • Käufer­provision
    7,14 inkl. MwSt.
  • Erschliessungskosten
    6.890,00 EUR
  • Kaufpreis
    168.750 EUR

Energieausweis

  • Energieausweis
    nicht erforderlich

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn auch Sie erwägen, Ihren Wohnsitz in Ostseenähe zu nehmen, laden wir Sie hiermit herzlich ein, sich ein schönes Baugrundstück im Klützer Winkel zu reservieren.

Das kleine, aber feine Baugebiet befindet sich in Hofzumfelde als Ortsteil der Stadt Klütz in nur 5 km Entfernung zum Ostseebad Boltenhagen.

Die Grundstücke für Einfamilienhäuser verfügen über eine Größe zwischen 620 bis 1.528 m2.
Doppelhausgrundstücke sind zwischen 350 - 500 m2 groß.
Alle Grundstücke sind für 250 Euro/m2 zu erwerben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Hinweis:

Das Exposé für dieses Objekt schickt Ihnen unsere interaktive Assistentin EMMA automatisch zu, wenn Sie uns über eine Immobilienbörse oder unsere Website kontaktieren.
Dort können Sie die Anfrage stellen und erhalten knapp 5 min später eine Rückantwort von uns.
Bitte öffnen Sie diese Nachricht und laden das Exposé herunter.
Damit das klappt, müssen die vom Gesetzgeber vorgegebenen Bestätigungen zur Widerrufsbelehrung, zum Datenschutz u.s.w. von Ihnen bestätigt werden.

Für Rückfragen zum Objekt bzw. um Terminvereinbarungen zu treffen, erreichen Sie uns zu den gewöhnlichen Geschäftszeiten telefonisch und darüber hinaus per E-Mail.

Vielen Dank.

Ausstattung

Die Bebauung erfolgt auf der Grundlage der Satzung über den Bebauungsplan Nr. 42 der Stadt Klütz für einen Teilbereich von Hofzumfelde östlich der Dorfstraße (Landesstraße L03). Der dazugehörige Satzungsbeschluss wird durch die Gemeinde voraussichtlich im Herbst 2022 gefasst werden, so dass die materialle Baureife im 2. Quartal 2023 erwartet wird.

Insgesamt stehen 13 Baugrundsstücke zur Verfügung.
10 Grundstücke können mit einem Einfamilienhaus bebaut werden, weitere 3 real geteilte Grundstücke stehen für die Errichtung jeweils eines Doppelhauses zur Verfügung.

Bitte entnehmen Sie die Aufteilung dem beiligenden Plan.

Die Art der Nutzung entspricht einem WA = Allgemeines Wohngebiet (§ 4 BauNVO).

Folgende Festsetzungen wurden getroffen:

- für Einfamilienhäuser in WA 1.2, WA 2 +3:
GRZ (Grundflächenzahl) 0,3,
maximale Traufhöhe = 4,50 m
maximale Firsthöhe = 9,50 m
Dachneigung 40 - 47 Grad
Dachform = Satteldach

Bungalows sowie Stadtvillen sind nicht zulässig.
Es dürfen maximal 2 Wohnungen in einem Einfamilienhaus erstellt werden.

- für Doppelhäuser in WA 1.2 und WA 1.3
GRZ (Grundflächenzahl) 0,35
maximale Traufhöhe = 4,50 m
maximale Firsthöhe = 9,50 m
Dachneigung 40 - 47 Grad
Dachform = Satteldach

Weitere Festsetzungen zur Gestaltung sowie Baugrenzen sind detailliert in der beiliegenden Satzung nachzulesen.

Für Rückfragen stehen wir sehr gern zur Verfügung.

Sonstige Informationen

Die Grundstücke werden mit folgenden Medien vollerschlossen:

- Wasser und Abwasser zentral
- Strom und Telefon sowie Glasfaser
- Ein Anschluss für Erdgas kann auf Wunsch durch einen Privatanbieter auf eigene Kosten hergestellt werden.

Die Kosten für die Erschließung, die Vermessung des Grundstücks und die erstmaligen Anschlusskosten (Achtung! keine Hausanschlusskosten) für das Grundstück sind im Kaufpreis enthalten. Alle Versorgungsmedien werden ca. 1 m auf das Grundstück gelegt.

Besichtigungen des Erschließungsgebietes sind nach Terminvereinbarung möglich.

Kontaktdaten

Lage

Der Ort Hofzumfelde ist ein Ortsteil der idyllischen Kleinstadt Klütz, die mit ihren 3082 Einwohneren zum Amt Klützer Winkel gehört. Entlang der Ostsee, zwischen der Wismarer und der Lübecker Bucht, erstreckt sich eine ursprünglich geprägte Landschaft. Wunderschöne Backsteinkirchen ragen über die Wiesen und Felder.
Über uralte Baumalleen gelangen Sie in kleine Orte abseits des Trubels der Städte.

In Klütz, dem Zentrum des Klützer Winkels, können Sie das beeindruckende Schloss Bothmer besichtigen. Das Schloss gilt als die größte barocke Schlossanlage Mecklenburgs und bietet eine atemberaubende Kulisse für diverse Veranstaltungen und Feste. Bei einem Besuch lohnt es sich die Schlossanlage mit dem Landschaftsgarten und den spalierartig gepflanzten Linden zu besichtigen.

Neben den künstlerischen und literarischen Angeboten eignet sich der Klützrer Winkel wunderbar, um Wanderungen mit dem Rad oder zu Fuß auf den gut ausgebauten Wegen mit einem faszinierenden Blick über die Ostsee zu unternehmen. Die Wege führen vorbei am Uwe Johnson Literaturhaus, am Schmetterlingspark und an vielen historisch geprägten Herrenhäusern und Schlössern.

Über die Autobahn A20 gelangen Sie in kurzer Zeit in die Hansestädte Wismar, Rostock und Lübeck. Grevesmühlen ist die nächst größere Stadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, Schulen, Kitas und einem Krankenhaus. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich ebenfalls in Grevesmühlen, an der Bahnstrecke Lübeck-Bad Kleinen.

2012–2014 wurde die 6 km lange Bahnstecke zwischen Klütz und Reppenhagen als Schmalspurstrecke wieder aufgebaut und der Betrieb als touristische Bahn mit historischen Wagen aufgenommen.

Kindergarten 2,50 km | Grundschule 10 km | Realschule 2,50 km | Gymnasium 14 km | Autobahn 15 km 

Die Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®